Autor Thema: Neu hier  (Gelesen 12103 mal)

kitenge

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Neu hier
« am: April 03, 2014, 02:17:43 Nachmittag »
Hallo liebes Forum,

ich wollte mich auch gern kurz vorstellen. Bin 27 Jahre alt und weiß seit 2012 von der HNPP.
Rückblickend würde ich den Beginn auf ca. mein 14LJ datieren. Inzwischen ist es so, dass ich immer wieder Taubheitsgefühle bekomme, die ca. 1 Monat anhalten und einige Male Lähmungen im Schulter-/Armbereich hatte, die ca. 2 Monate anhielten. Dazu kommen leichtere Episoden von Taubheitsgefühlen und Kribbeln, bei denen ich allerdings schlimmeres mit einer Umlagerung verhindern kann.
Medikamente nehme ich nicht und ich wehre mich dagegen, dass die Erkrankung von mir und vor allem von meiner Psyche Besitz ergreift. Dabei bin ich sehr dankbar, dass ich bisher nicht schlimm betroffen bin. Ich selbst bin Ärztin und es ist für mich ein komischer Spagat, Ärztin und Patientin gleichzeitig zu sein.

Ich freu mich, euch kennenzulernen und habe gleich eine Frage: Gibt es hier Männer/Frauen, die sich schwer tun/getan haben mit der Frage nach eigenem Nachwuchs aufgrund der HNPP?

Grüße von kitenge

kitenge

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
Antw:Neu hier
« Antwort #1 am: April 04, 2014, 09:03:51 Vormittag »
Wenn jemand Interesse an wissenschaftlicher Recherche hat, empfehle ich Pubmed. In der Suchleiste HNPP eingeben und los gehts. Dann weiß man, was da gerade so gemacht wird und in welche Richtung die Forschung geht. Das allermeiste ist auf englisch und häufig kommt man über die Zusammenfassungen (Abstracts) nicht raus, es lohnt sich aber, die titel der Artikel nochmal so bei Google einzugeben.

Viele Grüße
kitenge