Autor Thema: Medikamentenliste (zu vermeiden!) der amerikanischen CMT-Gesellschaft (CMTA)  (Gelesen 11288 mal)

Ema72

  • Global Moderator
  • Jr. Member
  • *****
  • Beiträge: 74
  • Geschlecht: Weiblich
Medikamentenliste (zu vermeiden!) der amerikanischen CMT-Gesellschaft (CMTA)
« am: Dezember 29, 2014, 07:15:08 Nachmittag »
http://www.cmtausa.org/index.php?option=com_content&view=article&id=68&catid=10&Itemid=42

Hier könnt Ihr Einiges über verdächtig schädliche, oder wissentlich erwiesen schädliche Medikamente bei CMT herauslesen...
Mit schädlich ist vor allem auch gemeint, dass sie die Symptome von CMT verschlechtern und wahrscheinlich auch beschleunigen.
Dies tun sie, weil sie in ihrem Nebenwirkungsspektrum neurotoxisch wirken d.h. die Nerven schädigen.
Man erkennt das im Beipacktext immer dann, wenn unter Nebenwirkungen steht: Kribbeln in den Armen oder Beinen, Taubheit....
Meistens nur unter SELTEN zu finden, aber wir sind eben die "seltenen Menschen", mit besonders empfindlichen Nerven!!!!
Es sind auch einige "harmlose" Antibiotika (wie z.B. Nitrofurantoine, die gerne bei Harnwegsinfekten gegeben werden) dabei, die man eher meiden sollte, aber auch Medikamente gegen Blutfette usw...

eure Ema
« Letzte Änderung: Januar 03, 2015, 10:53:06 Vormittag von Ema72 »
Hinfallen. Aufstehen. Krone richten. Weitergehen.

Ema72

  • Global Moderator
  • Jr. Member
  • *****
  • Beiträge: 74
  • Geschlecht: Weiblich
Antw:Medikamentenliste (zu vermeiden!) der amerikanischen CMT-Gesellschaft (CMTA)
« Antwort #1 am: März 07, 2015, 08:56:42 Nachmittag »
hier ist das update zur Medikamentenliste als pdf mit Literaturangabe:
Die Liste kann man gut ausdrucken und mit zum Arzt nehmen
(auch Ciprofloxacin ist dabei, das häufig bei Harnwegsinfekten verschrieben wird oder Statine sog. Cholesterinsenker, die gerne älteren Leuten
verschrieben werden).

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK1205/bin/cmt_and_medications.pdf
« Letzte Änderung: März 07, 2015, 09:04:35 Nachmittag von Ema72 »
Hinfallen. Aufstehen. Krone richten. Weitergehen.