Autor Thema: Schwellungen bei HNPP? Drucklähmungen durch Zahnbehandlungen?  (Gelesen 2249 mal)

biene

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
  • Geschlecht: Weiblich
Schwellungen bei HNPP? Drucklähmungen durch Zahnbehandlungen?
« am: September 14, 2017, 04:24:36 Nachmittag »
Hallo an alle HNPPler.
Ich heisse Maja, bin 43 Jahre jung, noch nicht diagnostiziert.
Ich habe Ehlers-Danlos-Syndrom EDS, das ist ein erblicher Defekt vom Kollagen, ein Stoff, der
alle unsere Gewebe zusammenhält.
Ich habe versucht, Menschen mit meinem Symptomen zu finden, was mir bei EDSern aber nur teilweise
gelungen ist.
Falls es wirklich Drucklähmungen bei mir sind, dann fallen sie ziemlich heftig aus, vor allem innerlich an Atemwegen, Herz, Bauch, Stirn etc..

Meine Frage wäre: Kommt es bei HNPP auch zu Schwellungen im Gewebe?
Ich erlebe Schwellungen, aber auch Lähmungen, im Gewebe. Auch chronisch andauernde.
Auch in den Atemwegen. Ich frage mich, ob auch meine Nerven anschwellen.
Taubheiten, Schmerzen, brennen und ich habe den Eindruck, dass vasomotorisch auch Lähmungen erfolgen.

Meine zweite Frage: Gibt es HNPPler, die nach Zahnbehandlungen Nebenhöhlen/Atemwegsschwellungen-oder
Lähmungen beklagen?

Liebe Grüsse


« Letzte Änderung: September 14, 2017, 04:26:52 Nachmittag von biene »